Leidenschaftlich für Vernunft, auch wenn der Populismus lärmt

Immer wieder kann man in diesen Zeiten der Extreme – nicht nur der politischen Extreme, sondern auch der extremen Veränderungen etwa durch die Digitalisierung, und der extremen Herausforderungen etwa durch neue Ideologien – hören, dass die politische Mitte ausgedient habe, dass mit dem “Vernunft-blabla” Schluss sein müsse, weil es nicht attraktiv genug sei, sich nicht… Continue reading Leidenschaftlich für Vernunft, auch wenn der Populismus lärmt

Liebe Kärntner Kollegen, bitte runter vom Holzweg!

Sie fanden sich wieder auf Kohlen liegend, über und über mit Ruß verschmiert – in Eisenbahnwaggons, die für den Transport von Kohle gedacht waren. Der Güterzug war in den Wiener Südbahnhof eingefahren. Es war 1945. Die Flüchtlinge im Güterzug: das war die Familie meines Urgroßvaters väterlicherseits: Frauen, Männer, Kinder. Sie waren als Deutschsprachige – nicht der… Continue reading Liebe Kärntner Kollegen, bitte runter vom Holzweg!

Rot-weiß-rot: Das sind unsere Farben

Es war ein Abend im Frühherbst 2015. Wir hatten eine Parteisitzung in einem Gasthaus im schönen Pressbaum gehabt, haben danach noch die letzten Minuten des für Österreichs Fußball-EM-Teilnahme entscheidenden Qualifikationsspiels gesehen, haben dann den Fernseher ge-mute-et, noch etwas gegessen und geplaudert. Wohl eine Stunde später schielte ich zum Fernseher und assoziierte mit halber Aufmerksamkeit das… Continue reading Rot-weiß-rot: Das sind unsere Farben

Gegen Populismus: „Be the better candidate!“

Ja, ich habe lange nicht gebloggt. Auf Twitter geht alles schneller und für Fakten sowíe für die eher fundierten Meinungen ist Twitter mein Primärmedium geworden – im empfangen von Informationen jedenfalls. Und wenn man sich – mühsam genug! – an das Limit von 140 Zeichen gewöhnt hat, kann man ganz gut damit leben, auch so… Continue reading Gegen Populismus: „Be the better candidate!“

Handwerklich betrachtet: 10 Gründe für den Van der Bellen Sieg

Nein, ich habe es nicht vorher schon gewusst. Ich hatte zwar bis zur Wahl von Trump fast genau jenes Ergebnis vermutet, das wir jetzt haben („bis zu 55 Prozent für Van der Bellen“). Aber seit der Wahl von Trump und dem gemeinsamen Kern-Strache Auftritt (vgl. unten Grund #5) sah ich Dinge in Bewegung, die offenbar… Continue reading Handwerklich betrachtet: 10 Gründe für den Van der Bellen Sieg

#Lesenswert: Projekt@Party von @beqecufaj

Mein Freund und ehemaliger Bundesheer-Kamerad Christian Mayer, in dessen Büroräumlichkeiten wir im Rahmen unserer Initiative “Rot-Weiß-Rot in Europa” regelmäßig Tuesday Talks zu brennenden Themen machen, hatte mir den Roman projekt@party des Journalisten und Schriftstellers Beqë Cufaj empfohlen – und zwar nachdem Christian gehört hatte, dass ich mit vielen helfenden Händen zusammen die Österreichisch-Kosovarische Freundschaftsgesellschaft aufziehe. Zuerst: Das… Continue reading #Lesenswert: Projekt@Party von @beqecufaj

Ich vermute den Weg in der Mitte und schlage mich durchs Dickicht

#Europa #AUT #bpw16 #Spaltung Die politische Mitte ist nicht “sexy”, aber bitter notwendig. Ich sitze in einer Konferenzpause gerade an einem der nördlichsten (und schönsten) Punkte Europas – auch wenn ich mich nicht in einem Mitgliedsland der Union aufhalte, in Norwegen – und habe gerade eine E-Mail Nachricht einer NGO, die der “Spaltung” Österreichs mit… Continue reading Ich vermute den Weg in der Mitte und schlage mich durchs Dickicht